Transform it! Gesellschaft weiterdenken

Die Bewerbungsphase für Transform it! ist beendet und eine Projektskizze wurde zum Sieger gekürt. Ab Oktober 2020 startet nun das erste AWE mit studentisch organisierter Lehre!

Wie können wir den Problemen unserer modernen Gesellschaft begegnen? Was sind Ursachen für globale Ungerechtigkeit? Wie können wir die planetaren Grenzen einhalten? Wie könnte ein geeignetes Wirtschafts- und Wertesystem dazu aussehen? Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt, können und müssen vielfältig diskutiert werden. Ihr könnt an diesen Debatten teilnehmen! Im Kurs werden verschiedene Themen der Gesellschaftstransformation behandelt: durch individuelle Vorbereitung der Themen, gezielte Experteninputs und Diskussionen mit allen Teilnehmer*innen.

Hier geht es zur Einschreibung im LSF: AWE Transform it! Gesellschaft weiterdenken

Das AWE ist zwar am Fachbereich 1 angelegt, steht aber allen Studierenden der HTW Berlin zur Belegung offen.

Mehr Infos z.B. zum Kurs und zu Transform it! findet ihr hier: http://einleuchtend.org/transform-it/

Transform it!

studentisch organisierte Lehre an der HTW Berlin

Transform It! ist ein interdisziplinäres Projektkursformat, das die Lehre in die Hände der Studierenden legt – von Studierenden für Studierende. Die Projektkurse von Transform It! sollen dabei einen sozial-ökologischen Ansatz verfolgen und die gesellschaftliche Transformation zur Nachhaltigkeit praktisch unterstützen. Das Kursangebot von Transform It! steht allen Studierenden der HTW Berlin als AWE (mit 2 ECTS-Credits) im LSF zur Verfügung und wird im Wintersemester 2020/2021 zum ersten mal stattfinden. Pro Projekt können Zweierteams als Tutor_innen/Lehrbeauftragte für ein Semester an der HTW angestellt werden, die ihren eigenen Projektkurs didaktisch und inhaltlich aufbereiten. Gerne sind innovative, neue Lehrformate gesehen (interaktives Seminar, Projekt, Workshop o.ä.).

Studierende, die ihre Ideen im Rahmen von Transform It! im WiSe 20/21 realisieren möchten, können sich bis 20. August 2020 mit ihrer Idee bei Transform It! bewerben. Dazu reichen sie eine kurze Projektskizze bei einer transdisziplinär zusammengesetzten Jury ein (Beirat Haus der Transformation). Die Jury berät über die eingereichten Projektvorschläge und kürt Projekte, die im nächsten Semester (WiSe 20/21) realisiert werden können. Studierende aller Fachbereiche erhalten ab September 2020 die Möglichkeit, die Transform-It!-Kurse als AWE zu belegen.

Mehr Infos z.B. zur Bewerbung findet ihr hier: http://einleuchtend.org/transform-it/

digitale Mittagspause

Nächste Woche Dienstag, am 28.04.2020, stellen wir den einleuchtend e.V. in der digitalen Mittagspause der HTW Berlin vor und vernetzen uns mit weiteren Initiativen und studentischen Projekten – und mit euch, wenn ihr Lust habt!

Ihr könnt euch per Mail an digitale-mittagspause@htw-berlin.de dazu anmelden und bekommt dann alle weiteren Infos zugeschickt.

Vorstellen werden sich:

– das „Haus der Transformation“

– der einleuchtend e.V.

– das Umweltmanagement der HTW Berlin

– Designers for Diversity, Nachhaltigkeitsreferat des AStA HTW Berlin

– Vertreter_innen der Fachschaften

Im Anschluss wird an Ideen zu gemeinsamen Projekten gebrainstormt.

Mehr Infos findet ihr hier:

https://bit.ly/34RPKRu

Bild: HTW Berlin

 

einLEUCHTENDER Adventskalender und weihnachtliches Upcycling

Der Dezember naht – das Fest der Liebe steht vor der Tür! Doch ist die Weihnachtszeit längst zu einer Zeit der Hektik und des Kaufens geworden. Berge von Essen im Kühlschrank, Berge von Geschenken unterm Baum und Berge von Müll in der Tonne. Und trotzdem sind wir unzufrieden: Weil uns nicht das perfekte Geschenk eingefallen ist. Weil der Weihnachtsbraten zäh geworden ist. Weil alle Zutaten fürs Festessen in Plastik eingeschweißt sind.

Mit unserem einLEUCHTENDEN Adventskalender wollen wir dem entgegen wirken und euch mit einer ordentlichen Portion weihnachtlichem Aktivismus & Optimismus versorgen! Denn hinter 24 Türchen erwarten euch nicht nur spannende Infos, sondern vor allem praktische Tipps, wie ihr möglichst müll-, verpackungs- und konsumarm durch die Weihnachtszeit (und auch danach!) kommt ohne auf Punsch, Kekse und Geschenke zu verzichten! An einigen Tagen könnt ihr sogar tolle Preise gewinnen, die euch ab sofort helfen werden, noch weniger Müll zu produzieren! Klingt toll? Ist es auch!

Den Kalender findet ihr ab Dezember hier:

http://einleuchtend.org/projekte/adventskalender/

und auf unseren sozialen Medien:

https://www.instagram.com/einleuchtend.htw

https://www.facebook.com/einleuchtend.htw

Und weil uns das noch nicht genug ist, laden wir Euch herzlich zu Glühwein, Plätzchen und weihnachtlichem Gebastle ein!

Wann? Donnerstag, 12. Dezember ab 16 Uhr
Wo? Alte Caféteria, Erdgeschoss im Gebäude B

Regelmäßige Sitzungstermine stehen fest!

Unsere regelmäßigen Sitzungstermine stehen fest! Beginnend mit dem 21.10 treffen wir uns alle 2 Wochen Montags um 18:00 Uhr wie gewohnt am Campus Wilhelminhof im Blauen Salon. Weitere Informationen sind auf der Sitzungsseite zu finden.

Unsere Sitzungen sind kurze Koordinierungstreffen, wo wir in gemütlicher Runde Neuigkeiten aus den Projektgruppen und Organisatorisches besprechen. Wenn Du Lust hast bei uns mitzumachen, bist Du herzlich eingeladen vorbeizukommen 🙂

Erste Sitzung im Wintersemester 19/20

Es ist mal wieder soweit, das neue Semester beginnt und damit starten wir auch wieder mit unsere Sitzungen. Das erste Treffen des Semesters findet am, Montag, den 7. Oktober 2019 im blauen Salon im Gebäude B am Campus Wilhelminhof statt.

Wie üblich werden wir besprechen, was wir im nächsten Semester umsetzen wollen und wie der Stand der aktuellen Projekte aus dem letzten Semester ist. Kommt doch vorbei!

Sommerfest diesen Donnerstag!

Am Donnerstag (18. Juli) wollen wir zusammen mit dem AStA der HTW, den Studis for Future und dem Urban Garden ein kleines Sommerfest veranstalten und das Ende der Prüfungszeit feiern!

Das Wetter soll gut werden, Essen und Trinken wird es geben. Wir vom einleuchtend machen einen Kleidertausch (also bringt gerne Klamotten mit) und ein/zwei Workshops. Musik wird’s auch geben!

Wir freuen uns auf euch – kommt doch vorbei!

SAVE THE DATE – plastikfreie Woche vom 03. bis 07. Juni

03. Juni bis 07. Juni – Aktionswoche rund ums plastikfrei(er)e Leben!

Plastikmüll ist ein Problem – an Land & im Wasser, für Gesundheit & Klima, in Deutschland & weltweit – ein Problem von uns allen! Doch gibt es Alternativen? Wo finden sich Lösungsansätze? Geht auch plastikfrei? Und was kann ich selber in meinen Alltag integrieren?

Wir laden ein zu einer Woche voller Vorträge, Workshops & Diskussionen am Campus der HTW Berlin in Schöneweide ein:

Montag, 03.06. um 17 Uhr in C 236: Arekapak, eine nachhaltige Alternative für Produktverpackungen

Arekapak ist eine ökologisch nachhaltige Produktverpackung. Sie wird aus einem unbehandelten Agrarnebenprodukt ganz ohne Chemikalien hergestellt. Der Ursprung des Projektes liegt an der HTW – hier wurde die Idee entwickelt und das Start-Up gegründet. Derzeit wird der Prototyp weiterentwickelt. www.arekapak.de

Dienstag, 04.06. um 17:30 Uhr in Halle B1: Lebensmittel – verpackungsarm & regional

Gemeinsam mit der BioSphäre Neukölln, den Marktschwärmern Schöneweide und dem SpeiseGut Berlin entdecken wir Alternativen zum Lebensmittelkauf im Discount-Supermarkt – regional, verpackungsarm und solidarisch. www.marktschwaermer.de/de/assemblies/8932, www.speisegut.com

Mittwoch, 05.06. ab 15: 30 Uhr in B KB 004: DIY – Reinigungsmittel & Kosmetika selber machen!

Jetzt könnt ihr aktiv werden! Ob Haushaltsreiniger, Spülmittel, Duschgel, Zahncreme oder Deo – Wir besorgen die Zutaten und dann wird selbst gemacht. Auch Gläser zum Abfüllen werden wir da haben –  bitte bringt dennoch kleine Gefäße (kleine Gläser, Pumpsprühflaschen für flüssiges Deo, leere Deoroller) mit, wenn ihr könnt.

Mittwoch, 05.06. um 18:00 Uhr in Halle B1: Cradle2Cradle – Kreislaufwirtschaft etablieren

Der Cradle to Cradle e.V. will verändern, wie du über Müll nachdenkst. Oder noch besser das Konzept Müll aus allen Nachschlagewerken löschen und nur noch von Ressourcen sprechen. Die Natur kennt keinen Abfall. Jedes Produkt kann wiederverwertbar sein, vorausgesetzt es wurde auch dafür entworfen. www.c2c-ev.de

Donnerstag, 06.06. um 17:30 Uhr in Halle B1: Stop! MicroWaste – Mikroplastik in unserer Umwelt

Plastik ist allgegenwärtig. Es hat nicht nur die Art und Weise verändert, wie wir reisen oder verpacken, sondern auch, wie wir essen, putzen oder uns kleiden. Es ist billig, langlebig, leicht und hat viele Dinge zum Besseren verändert. Dennoch werden die negativen Auswirkungen immer deutlicher. Wenn wir an das Thema denken, kommen uns Bilder von Plastiktüten und Flaschen in den Sinn, aber Mikroplastik ist ein noch größerer Teil des Problems. www.stopmicrowaste.com

Donnerstag, 06.06. ab 18:30 Uhr in Halle B1: DIY – Reinigungsmittel & Kosmetika selber machen!

Wer am Mittwoch nicht kann, der kommt am Donnertag dran! Werdet mit uns aktiv. Ob Haushaltsreiniger, Spülmittel, Duschgel, Zahncreme oder Deo – Wir besorgen die Zutaten und dann wird selbst gemacht. Auch Gläser zum Abfüllen werden wir da haben –  bitte bringt dennoch kleine Gefäße (kleine Gläser, Pumpsprühflaschen für flüssiges Deo, leere Deoroller) mit, wenn ihr könnt.

Freitag, 07.06. um 15:00 Uhr in H001: Plastik aus dem Bad verbannen

Ob Duschgel, Shampoo oder Flüssigseife – die meisten Produkte für’s Bad gibt es standardmäßig in Plastikverpackungen zu kaufen. Aber muss das sein? Friedericke und Betty zeigen uns, dass es auch anders geht – plastikfrei!

Freitag, 07.06. um 16:30 Uhr in H001: Aufstand oder Aussterben? Klimakatastrophe, ökologische Krise und die neue Bewegung „Extinction Rebellion“

Wir stehen vor einer beispiellosen globalen Klimakatastrophe. Unsere Regierung tut nicht, was nötig wäre, um uns zu schützen, obwohl die Lösungen auf dem Tisch liegen. Extinction Rebellion ruft zur gewaltfreien Rebellion auf, um gemeinsam die Klimakatastrophe abzuwenden. www.extinctionrebellion.de

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei & offen für Jeden!
Wir freuen uns auf Euch!
Euer einleuchtend e.V.

www.einleuchtend.org

Pssst: Alle Termine findest du auch in unserem Kalender 🙂

Willkommen beim einleuchtend e.V. !

Du hast Lust, dich an der HTW zu engagieren? Du brauchst einen aktiven Ausgleich zum Frontalunterricht in den Vorlesungen? Nicht nur immer Theorie, sondern auch mal was Praktisches, mit netten Leuten aus allen Fachbereichen?

Dann bist du bei uns richtig! Wir im einleuchtend e.V. setzen vielfältige Projekte rund ums Thema Nachhaltigkeit um – sei es das Basteln am solarbetriebenen Soundsystem oder die Organisation von Kleidertauschaktionen und Workshops. Schau dich doch mal hier auf der Webseite um 😉

Neugierig geworden? Unser nächstes Treffen findet am Montag, den 27. Mai um 17:30 Uhr im B-Gebäude am Campus Wilhelminenhof statt (Eingang gegenüber vom Pförtner, dann in die zweite Etage und links in den „blauen Salon“).

Komm doch einfach vorbei!

Pssst: Alle Termine findest du auch in unserem Kalender 🙂