„Nachhaltiger Konsum – geht das überhaupt?!“

UniTOPIA-Vortrag mit Tobi Rosswog

„Es gibt keine per se nachhaltigen Produkte und Technologien, sondern nur nachhaltige Lebensstile.“, sagt der Postwachstumsökonom und Nachhaltigkeitsforscher Prof. Dr. Niko Paech.unitopia_november
In diesem interaktiven Workshop werden wir uns gemeinsam über Themen wie Wegwerf- und Überflussgesellschaft, ökologischer Fußabdruck, virtuelles Wasser, graue Energie, Suffizienz und die Konsequenzen meines Konsums austauschen. Durch kleine Inputs mit Daten und Fakten sowie Gruppenphasen werden die Thematiken interaktiv vermittelt sowie eine Orientierung durch Messinstrumente der Nachhaltigkeit gegeben.

Der Impulsvortrag soll vor allem auch das Weltbild des „grünen Wachstums“ und Konstrukte wie „Fortschritt“ und „Entwicklung“ kritisch reflektieren.

Die steile These wird sein: „Geldfrei zu agieren, ist das Nachhaltigste, was Du tun kannst.“

Lasst uns im Anschluss zusammen reflektieren, wie alternative Lebensstile die Welt verändern können.

WANN?                       23. November, 17 Uhr

WO?                            Raum C164 C-Gebäude, Wilhelminenhofstraße 75A, 12459 Berlin

 

Windkraftanlage auf dem Tempelhofer Feld

Was für ein Wochenende voller Sonne! Aber am Samstag drehte sich auf dem Tempelhofer Feld alles um Wind: Nee – wir meinen nicht das Festival der Riesendrachen! Die Taschengeldfirma e.V. und KitRad e.V. haben endlich ihre lange geplante Kleinwindkraftanlage eröffnet! Wir waren dabei und haben uns mit anderen nachhaltigen Initiativen aus Berlin vorgestellt! Es ging heiß her :)

Ihr wollt mehr über das Windrad erfahren? Gibt’s auf www.taschengeldfirma.net

whatsapp-image-2016-09-11-at-23-39-09

Merken

Merken

Merken

UniTOPIA – Vortrag zum Thema Permakultur und urbanes Gärtnern

Nächsten Donnerstag wird die einleuchtend-Veranstaltungsreihe „UniTOPIA“ weitergeführt!

Diesmal wird Dan vom Gleisbeet e.V. über das Thema Permakultur und Urbanes Gärtnern sprechen. Diese Ansätze werden im Gleisbeet, einem urbanen Garten auf dem alten Wriezener Bahnhof Nahe dem Ostkreuz, schon fleißig umgesetzt.

Im Anschluss kann der Urban Garden der HTW bestaunt und sich ausgetauscht werden.

WANN?
am Donnerstag, den 09.06. um 18:00 Uhr

WO?
Im Raum G 007 am Campus Wilhelminenhof

WIE KOMMT MENSCH DA HIN?
Die HTW ist am besten mit der Tram zu erreichen (Haltestelle Rathenaustraße/HTW). Das G-Gebäude (Mensagebäude) befindet sich direkt am Strand der HTW.

Hier geht´s zur Facebook-Veranstaltung:

UniTOPIA – Permakultur

und hier zu mehr Infos zum Thema:

http://www.gleisbeet.de/
https://www.facebook.com/Gleisbeet

Wir freuen uns auf euer Kommen!

euer einleuchtend e.V.

nächste Sitzungen

Liebe Leuchten, liebe Interessierte,

alle zwei Wochen treffen sich die Mitglieder von einleuchtend und besprechen in geselliger Runde laufende Projekte, anstehende Veranstaltungen, neue Ideen und Möglichkeiten. Herzlich laden wir dazu auch alle ein, die Interesse für nachhaltige Projekte an und rund um die HTW Berlin haben. Vor allem freuen wir uns, wenn ihr neue Ideen, Engagement und Kreativität mitbringt!

Wann:                  14-täglich dienstags um 18:00 Uhr | 10.05. | 24.05. | 07.06.

Wo:                       Campus WH, blauer Salon im B-Gebäude (Kopfbau, 2. Etage)

euer einleuchtend e.V.

Geldfreier leben – ein Vortrag von Tobi Rosswog

Viele von euch erinnern sich noch an die UniTOPIA- Nachhaltigkeitstage im Mai letzten Jahres und an den grandiosen Vortrag von Tobi Rosswog. Am 21. April dürfen wir ihn wieder an der HTW begrüßen, und ihr seid herzlich eingeladen!

Der Aktivist, Speaker & Mitweltpädagoge Tobi Rosswog lebte 2,5 Jahre konsequent geldfrei.
Aus seinen Erfahrungen, Perspektivwechseln und Lernwegen wird er Ideen für ein neues Miteinander skizzieren.
Die Frage ist: Wie möchten wir leben und wie sieht eine zukunftsfähige Gesellschaft von Morgen aus?

Wann: Donnerstag, 21. April um 18:00 Uhr

Wo: im Raum Raum C126 im C-Gebäude der HTW, Campus Wilhelminenhofstraße 75A, 12459 Berlin

Mehr Infos zum Thema unter http://www.livingutopia.org/

1929434_1079239475448065_2308680088296996876_n

 

 

1. Sitzung im neuem Semester

Hallo zusammen,

der einleuchtend ist aus dem Semesterferien-Dornröschen schlaf erwacht. Somit laden wir Euch herzlichst zur ersten Sitzung im neuem Semester ein. Alle sind herzlichst eingeladen :).

Wo: Kopfbau (Gebäude B / Campus WH /Blauer Salon)

Wann: Donnerstag den 8.10.2015 um 18 Uhr

Wir freuen uns.

eure Nasen vom einleuchtend

Ende gelände – Klima oder Kohle

Im August wird in einer Aktion zivilien Ungehorsams einer der größten CO2 schleudern Europas lahmgelegt. Die Tagebaue im rheinischen Braunkohlerevier stehen dabei auf der „Abschussliste“. Gemeinsam können wir es schaffen die Bagger von RWE zu stoppen. Wir finden es eine tolle Idee also macht alle mit und zeigt den großen Energiekonzernen, dass die Energiewende nicht mehr aufzuhalten ist :) Mehr Informationen im Flyer!Ende_Gelände_Berlin_FLYERA4

eure leuchten

Große Gefühle auf dem FEEL Festival

Was für ein Wochenende voller Gefühle, Konfetti und schwingenden Tanzbeinen! Mit unserem SolarSoundSystem waren wir vom 10.-12. Juli auf dem Feel Festival, haben einen Haufen Handys mit der Sonne aufgeladen, Musiker solar verstärkt, eine Stimme gegeben und unsere Ohren geliehen und in einem Workshop unsere ReCycle-Handyladegeräte für’s Fahrrad gelötet! einleuchtend Feel2015-07-11 21.31.442015-07-11 18.44.17

 

 

 

 

Schön war’s!

nächste Sitzung

Für alle Interessierten:

Die nächste einleuchtend-Sitzung findet am Donnerstag statt!


Wann?

Donnerstag, 02.07. um 18 Uhr

Wo?

am Strand des HTW-Campus‘ Wilhelminenhofstraße

Was?

Open Island

Feel-Festival

und die Themen, die IHR mitbringt

Wir freuen uns auf euch!

*Im Anschluss findet der Bubble Slam, diesmal sogar draußen, statt!*