Abschminkpads-DIY

Einwegprodukte, Plastikverpackung und Müll beim Abschminken – nein danke!
Wiederverwendbare Abschminktücher sind super easy selbst gemacht.

Wie?

Schnapp Dir ein paar Stoffreste – am besten mit unterschiedlicher Struktur (T-Shirt, Hemd, Sweater, Handtuch), Papier, Schere, Stift, Stecknadeln und eine Nähmaschine (Du hast keine? Kein Problem! Wir machen die Abschminkpads beim weihnachtlichen Upcycling am 12.12.! Komm einfach rum 😊)

  1. Such dir eine runde Form, übertrage sie auf Papier & schneide sie aus.
  2. Lege je einen feinen & einen groben Stoff + Schablone aufeinander.
  3. Hefte nun die drei Lagen mit Stecknadeln zusammen.
  4. Schneide das Stoffpäckchen gemäß der Schablone aus.
  5. Die Papierschablone lösen.
  6. Feines und grobes Pad ringsherum mit Stecknadeln zusammenheften.
  7. Ab an die Nähmaschine! Mit einem Zickzack-Stich Deiner Wahl nähst du die Pads aneinander. Und fertig!

Vor dem ersten Gebrauch einmal per Hand oder in der Maschine waschen und schon sind die Abschminkpads einsatzbereit – wieder und wieder und wieder…

Und hier die ausführliche Anleitung:
https://www.smarticular.net/wiederverwendbare-kosmetikpads-kreativ-und-nachhaltig/
Bildquellen: smarticular (https://www.smarticular.net/wiederverwendbare-kosmetikpads-kreativ-und-nachhaltig/)